Bauüberwachung

Bauüberwachungen im Sinne von qualitätssichernder Begleitung von Baumaßnahmen sind ein wichtiger Bestandteil der Sachverständigentätigkeit. Je nach Vereinbarung im Einzelfall kann sich dies auf eine reine Dokumentation der Baumaßnahme in Text und Bild beschränken. Auf Kundenwunsch werden vom Sachverständigen jedoch auch umfangreiche Prüfungen von Untergrund und Verlegematerial durchgeführt und ggf. die weitere Vorgehensweise z.B. in Bezug auf Wartezeiten, zusätzlich erforderliche Maßnahmen etc. festgelegt.

In welchem Umfang der Sachverständige in den Bauablauf eingreift, hängt von der Zielvorstellung des Auftraggebrs ab und unterscheidet sich von Fall zu Fall erheblich.

Im Fall einer Anfrage wird vor der Angebotserstellung erst die Erwartungshaltung des Auftraggebrs ermittelt, um daraus den erforderlichen Prüf- und Überwachungsaufwand definieren zu können. Wie auch bei der Gutachtenerstellung erhält der Kunde auch für Bauüberwachungen ein individuelles, auf seine Anforderungen abgestimmtes Angebot.