Unternehmensprofil

Firmenphilosophie

Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger besteht für mich eine besondere Verpflichtung zu unparteilichem Verhalten. Dies steht in Einklang mit der Erreichung einer völligen Kundenzufriedenheit. Im Sachverständigen- und Qualitätswesen ist mein Bestreben, dem Kunden eine realistische Einschätzung seiner Situation zu vermitteln und nicht einen möglichst positiven Bescheid zu erstellen, der einer fachlichen Nachprüfung nicht standhält.

Diese Handlungsweise gilt neben der Tätigkeit als Sachverständiger auch für die anderen Geschäftsbereiche.

Jeder Kunde hat das Recht auf ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis und eine zeitnahe Erledigung eines Auftrags ebenso wie auf eine eindeutige Beantwortung seiner Fragestellung. 

 

Leistungsspektrum

Detaillierte Informationen zum Leistungsspektrum sind unter “Dienstleistung” und den dort genannten Unterpunkten aufgeführt. Für alle Tätigkeiten gilt, dass der Kunde mit einer schnellen Beantwortung von Anfragen und einer hohen zeitlichen und örtlichen Flexibilität bei der Bearbeitung von Aufträgen rechnen kann. Sofern dies nicht zeitaufwändige Laboruntersuchungen ausschließen, werden Aufträge in der Regel innerhalb von 14 Tagen vollständig erledigt. Soforteinsätze bei Schadensfällen sind fester Bestandteil meines Leistungsangebots.

 

Kunden

Der Kundenkreis des Sachverständigenbüros ist weit gefächert. Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger besteht ein wesentlicher Anteil meiner Arbeit in der Gutachtenerstellung für Amts- Landes- und Oberlandesgerichte.

Privat-Gutachten und Bauüberwachungen werden sowohl für ausführende Betriebe als auch für die Eigner und Nutzer der Böden und für Generalunternehmer durchgeführt. Viele Firmen nehmen meine Leistungen projektbezogen immer wieder in Anspruch.

Tätigkeiten im Qualitätsmanagement, in der Gefahrgut- und der Arbeitsschutzbetreuung erfolgen für verschiedene im Industriebau tätige Unternehmen.

Eine breit angelegte Kundenstruktur ist mir sehr wichtig, um als kleines Unternehmen die Unparteilichkeit waren und Interessenskonflikte vermeiden zu können.

 

Partner / Nachunternehmer

Eine Zusammenarbeit mit Prüfinstituten findet im Bedarfsfall statt, wenn zur Erstellung von Gutachten spezielle Laboruntersuchungen erforderlich sind. Es besteht aber keine vertragliche Bindung an Dritte. Die Bewertung aller Messergebnisse, auch aus den Laboratorien Dritter, erfolgt ausschließlich durch den Sachverständigen selbst.